Vielen dank für´s lesen und eine kleine bitte

Hallo ihr lieben!

Wie geht es euch? Habt ihr die letzte Woche gut überstanden?

Ich muss ja gestehen, das ich andere Blogs super gerne lese und immer schmunzeln muss, weil sich alles so locker und flockig liest... Und wenn ich dann vor dem Rechner sitze und meinen Beitrag schreiben möchte, dann überlege ich stundenlang hin und her, wie ich was am besten schreibe und was euch tatsächlich interessiert und was vielleicht zu viel ist... Da ist nix mit locker und flockig :(

Der andere extreme Nachteil im Vergleich zu zB Facebook ist, das ich keinerlei Resonanz habe, wie viele von euch meinen Beitrag tatsächlich gelesen haben und ob er euch gefallen hat. Daher habe ich eine kleine Bitte. Wenn ich diesen Beitrag lest, würdet ihr euch vielleicht eine Minute Zeit nehmen und ein Kommentar hinterlassen. Nur damit ich einen kleinen Überblick bekomme ;) Vielen Dank dafür!!!

 

Ich habe meine Arbeitswoche in meinem eigentlichen Job gut überstanden und habe jetzt wieder meine 3 freien Tage, in denen ich mich BeSue widmen kann. Heute haben wir den Tag als Familie zusammen verbracht, waren in einer Regenpause spazieren und haben uns einfach ausgeruht. Deswegen kommt mein Beitrag auch erst jetzt.

 

Die letzte Woche stand bei mir unter dem Stern einer Guten Sache. Durch Zufall bin ich auf den Verein von Romy´s helfenden Elfen (hier)  aufmerksam geworden. Diese Gemeinschaft wurde ins Leben gerufen, um die kleine Romy und ihre Familie zu unterstützen, als diese sehr krank wurde und die Familie in das Ronald McDonald Haus im Wedding gezogen ist. Jedes Jahr stellen die Initiatoren Auktionen auf die Beine, bei denen viele verschiedene handgefertigte Sachen versteigert werden. Als ich im Januar von der Auktion gelesen habe, war für mich klar, das ich auch etwas dazu beisteuern möchte. Das Auktionsalbum findet ihr hier. Die Auktion läuft noch bis heute Abend 21 Uhr. Ich bin wirklich unglaublich gespannt, wie viel Geld am Ende zusammen kommen wird. Außerdem berührt es mich sehr, wie viele Menschen bereit sind, zu helfen. Es gibt so viel Elend bei uns vor der Tür, aber das wird leider viel zu oft aus den Augen verloren... Daher freue ich mich noch mehr, eine Aktion hier direkt in Berlin unterstützen zu dürfen. Und ich weiß auch jetzt schon, das ich bei der nächsten Auktion wieder dabei sein werde.

 

 

 

Außerdem ging diese Woche auch endlich die Stelzenhülle von Fadenkäfer online. Das heißt, ich kann euch endlich alle meine Bilder zeigen :)

Ich bin wirklich stolz, das ich ein Teil deines Teams sein durfte, Carolin. Es hat mir riesig Spaß gemacht, den Schnitt zu testen und bin wirklich restlos begeistert. Eigentlich trage ich nicht oft Leggings, aber das ist mehr dem Fakt geschuldet, das ich selten welche gefunden habe, die mir gefallen. Nun kann ich sie mir, dank dem tollen Schnitt einfach selber nähen.

Für alle unter euch, die selbst nähen und Interesse haben, ihr könnt das Schnittmuster hier kaufen. Im Moment noch zum Vorzugspreis von 6,37€ statt 7,50€.

So, jetzt muss ich meinen beiden Männern Abendbrot machen. Vielleicht schaffe ich es ja morgen, euch meine Werke der letzten Woche zu zeigen.

Ich wünsche euch einen schönen Abend und ein stressfreie Arbeitswoche.

Lieben Gruß

Eure Susanne

0 Kommentare

Viel zu wenig zeit...

Hallo ihr Lieben!

Ich hatte mir ja letztes Jahr so fest vorgenommen, diese Seite richtig zu pflegen und euch auch hier in regelmäßigen Abständen meine Sachen zu zeigen... Ich wollte auch endlich einen Shop einrichten, um den Bestellvorgang zu erleichtern und am Ende etwas unabhängiger von Facebook und der Reichweitenbeschränkung zu sein... Ich hatte mir sooooooo viel vorgenommen und bin am Ende an akutem Zeitmangel gescheitert... Es ist wirklich nicht einfach neben dem Arbeiten, der Familie, dem Haushalt, dem Nähen etc die Zeit zu finden, diesen Blog zu pflegen... :( Aber ich gelobe Besserung und habe mir jetzt vorgenommen, wenigstens ein Mal die Woche euch eine Zusammenfassung zu zeigen... Ich muss einfach nur meine Zeit besser organisieren :) und wer mich kennt, der weiß, das genau das meine größte Herausforderung ist ;) Ich verzettel mich einfach immer viel zu sehr mit allem anderen...

 

 

Ich bin die letzte Zeit weiß Gott nicht untätig gewesen, im Gegenteil :) Deswegen wird dieser Beitrag auch gaaaaanz viele Bilder enthalten <3 Oben auf dem Foto seht ihr mich in meiner neuen Martha... Ich nähe ja eher selten etwas für mich... Genau, weil entweder keine Zeit dafür da ist oder ich nicht so recht eine Idee habe was. Jetzt wurde ich ausgewählt um einen neuen Schnitt, die Stelzenhülle, für Fadenkäfer zu testen. Beim Probenähen kommt es nicht nur darauf an, den Schnitt auf Herz und Nieren und Passform zu testen, sondern am Ende auch schöne Fotos zu machen, die dann im ebook anschaulich präsentieren, wie der Schnitt am Ende fertig genäht aussieht... Das Nähen war ja kein Problem, aber am Tag vor dem Fotoshooting ist mir aufgefallen, das ich gar kein passendes Oberteil habe, um eine Leggings schön zu präsentieren :( Also musste ein passendes Shirt her... Das Schnittmuster für die Martha von Milchmonster habe ich schon eine ganze Weile hier liegen und ich hatte auch schon mal eine genäht... Aber so richtig Freude ist dabei nicht aufgekommen. Da es aber mittlerweile 20 Uhr war und ich keine Zeit mehr hatte, nach einem anderen Schnittmuster zu suchen, habe ich mich doch wieder an die Martha gesetzt :) und was soll ich sagen... es war liebe auf den 2. Blick <3

 

 

Ich denke, die Bilder sprechen für sich :) Die anderen Fotos in Kombination mit der Stelzenhülle zeige ich euch nächste Woche, wenn  das ebook veröffentlicht wurde und ich grünes Licht bekommen habe :)

Außerdem durfte ich noch an einem zweiten Probenähen teilnehmen. Hierbei ging es um eine Größenerweiterung für einen Kinderschnitt... Und da ich doch recht schmal gebaut bin, passt mir die Größe 176 :) Über diese Chance habe ich mich auch riesig gefreut und einen Stoff gewählt, den ich vor Ewigkeiten für mich gekauft hatte, aber nie wusste, was ich daraus nähen soll ;) Da kam das Schnittmuster wie gerufen. Den bunten Kombistoff habe ich auf dem Stoffmarkt am Maybachufer gefunden. Da ich den Pullunder für den Frühling nähen wollte, habe ich mich für einen breiten Kragen entschieden und noch Taschen hinzugefügt. Alle Mamas kennen das, irgendwas muss doch immer ein einer Tasche verstaut werden :)

Und nebenbei habe ich natürlich auch meine Aufträge abgearbeitet. Heraus gekommen sind wirklich wundervolle Sachen, die ich am liebsten selbst behalten hätte... Aber der Kleiderschrank von meinem Minimenschen platzt eh schon aus allen Nähten ;) Also habe ich die Sachen doch alle an ihre neuen Besitzer verschickt. Als erstes zeige ich euch eine Kombination aus Kapuzenpullover und Pumphose

Ich liebe vor allem das Tragefoto. Schaut mal der stolze Blick von dem kleinen Mann :) Er fühlt sich offensichtlich sehr wohl in seiner neuen Kombi <3

 

 

Die kleine Lotti liebt Punkte über alles und ist mittlerweile ein sehr treuer Fan meiner Sachen :) Nachdem sie sich im Herbst einen Kapuzenpullover aus roten Punkten mit Streifen gewünscht hatte, sollte es nun einer aus Flieder sein. Heraus gekommen ist dieser wundervolle Pulli :) Das Tragefoto reiche ich euch nach, sobald ich es habe!

So, nun glaube ich, ist der Artikel lang genug geworden :)

Vielen Dank, das ihr euch die Zeit genommen habt, ihn zu lesen. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr das Kommentarfeld nutzt und mir eure Meinung zu meinen Sachen sagt. Gern könnt ihr natürlich auch dazu schreiben, wenn ihr euch etwas bestimmtes wünscht, sei es ein Schnitt oder ein Stoff... Ich werde mein bestes geben, um es um zu setzen :)

Ich wünsche euch noch einen tollen Sonntag!

Bis bald

Eure Susanne

2 Kommentare

Winterkitze





Immer wenn ich denke, jetzt habe ich genug Stoffe und verarbeite diese erst mal, sehe ich Bilder von einem neuen Stoff, den ich UNBEDINGT haben muss. So war es auch bei diesen wunderschönen Winterkitzen... Ich habe sie gesehen und war sofort verliebt. Es war klar, die MUSS ich haben, sofort! Also habe ich mich morgens um 8 vor den Rechner gesetzt und wollte den Stoff bestellen... Was ich nicht geahnt bzw verdrängt hatte, war, das ich natürlich nicht die einzige sein würde, die diesen tollen Stoff haben möchte...

Die vielen Stoffsüchtigen haben nicht nur den Server von 'Alles für Selbermacher' lahm gelegt, sondern auch den von Dawanda ;) Aber manchmal muss man einfach Glück haben und so habe ich es tatsächlich geschafft, vorher noch meine Bestellung abzugeben.








Gestern dann war es endlich so weit und der Postbote hat mir mein lang ersehntes Paket gebracht. Ich habe mich heute dann gleich dran gesetzt und heraus gekommen ist ein Rollkragenpullover und 2 Sets bestehend aus Ohrenmütze und Loop.

Ich finde, so verarbeitet wirkt der Stoff noch viel viel schöner. Ich bin soooo verliebt <3


Es ist noch genug Stoff von beiden Farben vorhanden. Wenn ihr auch einen Wunsch habt, dann meldet euch per email bei mir.

Lieben Gruß und einen schönen Abend wünsche ich euch!

Susanne

7 Kommentare

So langsam füllen sich die seiten

Ich habe zwar gewusst, das es eine Menge Arbeit ist, so eine Homepage zu erstellen, allerdings habe ich es doch ganz schön unterschätzt...

So langsam füllen sich aber die Seiten und ich hoffe, euch wird das Ergebnis dann auch gefallen.

Für den Moment habe ich mich entschieden, den Shop noch nicht zu aktivieren, erst mal möchte ich alle anderen Elemente fertig haben. Solltet ihr also etwas bestellen wollen, dann schickt mir gern eine email unter besue@hotmail.de mit dem Artikel, den ihr bestellen wollt, die Größe und ob es für einen Jungen oder ein Mädchen ist und ich melde mich schnellstmöglich mit meinen vorhandenen Stoffen.


Auch bei Anregungen oder Wünschen könnt ihr gern jederzeit eine email schicken.

Lieben Gruss

Susanne

1 Kommentare

Umzug meiner homepage

Endlich ist es so weit! Mein erster Artikel auf meiner neuen Homepage :-)
Nach langem Überlegen und Abwägen habe ich mich entschlossen mit meiner Homepage die Domain zu wechseln. 
Mit dem anderen System bin ich nicht so richtig warm geworden und ich hatte immer das Gefühl, nicht das Maximum aus meiner Seite heraus holen zu können.
Hier habe ich jetzt nicht nur die Möglichkeit, euch in meinem Blog meine neuesten Sachen zu zeigen sondern hier steht mir auch ein kleiner Shop zur Verfügung, der den Bestellvorgang hoffentlich vereinfacht!
Da ich mich allerdings auf der einen Seite mit diesem Programm noch nicht so gut auskenne und auf der anderen Seite neben Kind, Haushalt, Arbeit und Nähen nicht soooo viel Zeit übrig bleibt, wird es sicher einen Moment dauern, bis die Seite komplett gefüllt ist. 
Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mich auf diesem Weg begleitet. Ihr könnt mir jederzeit eine Email an besue@hotmail.de schicken, wenn ihr Anregungen, Fragen oder Feedback los werden wollt. 
Einen schönen Sonntag noch!
Eure Susanne